Choose your language:

Executive Director Paola Amadei receives the "Ritzebüttel Portugaleser" Medal

2020-03-16

On 16 March 2020, Executive Director Paola Amadei was awarded the “Ritzebüttel Portugaleser” Medal of the Hamburg Senate by State Councillor Almut Möller. After the ceremony there was a working meeting where the continuous work of the last 4 years and the plans and initiatives for 2020 were discussed and debated.

This honour, as well as the working meeting, is a sign of the historic cooperation between Hamburg and the EU-LAC countries.

There was no handshake, and they aimed to keep the distance in accordance with the regulation to contain the COVID19 pandemic.

In 1894, on the occasion of the celebrations of the 500th anniversary of the conquest of Ritzebüttel Castle, the Hamburg Mint created the coin "Ritzebüttel Portugaleser", which is today awarded by the Hamburg Senate in recognition of foreign officials and personalities of civil society.


Die Executive Director Paola Amadei erhielt am 16. März 2020 vom Staatsrätin Almut Möller die Ritzebütteler Portugaleser-Medaille des Hamburger Senats. Im Anschluss an die Zeremonie gab ein Arbeitstreffen, bei dem die kontinuierliche Arbeit der letzten 4 Jahre sowie die Pläne und Initiativen für 2020 besprochen und diskutiert wurden.

Diese Ehrung, wie auch das Arbeitstreffen, sind ein Zeichen der historischen Zusammenarbeit zwischen Hamburg und den EULAC-Ländern.

Es gab keinen Handschlag, und sie strebten die Einhaltung des Abstands gemäß der Vorschrift zur Eindämmung der COVID19-Pandemie an.

Anlässlich der Feierlichkeiten zum 500. Jahrestag der Eroberung des Schlosses Ritzebüttel schuf die Hamburger Münzprägeanstalt im Jahr 1894 die Münze "Ritzebüttel Portugaleser", die heute vom Hamburger Senat in Anerkennung ausländischer Amtsträger und Persönlichkeiten der Zivilgesellschaft verliehen wird.